BEDINGUNG ZUR ANNAHME VON GEBRAUCHTEN SPORTARTIKELN


Grundsätzlich sollte es sich bei den Trocathlon Artikeln um gebrauchte, gut erhaltene und saubere Sportartikel handeln. Es werden alle Marken akzeptiert.


Allein die veranstaltende Filiale entscheidet darüber, welche Artikel sie zum Trocathlon annimmt und welche nicht. Dies ist abhängig vom Zustand der gebrauchten Artikel und von Sicherheits- und Hygieneaspekten. Die Annahme kann von Filiale zu Filiale abweichen.


Aus Sicherheits- und Hygienegründen behält sich DECATHLON das Recht vor bestimmte Produkte nicht zum Trocathlon anzunehmen:


Ausgeschlossene Sicherheitsware:

Helme, Sicherheitswesten, Kletterausrüstung (Gurt, Karabiner, Seile, Sicherungsgeräte), Messer/Waffen, Kindersitze/-tragesysteme, Schienbeinschoner, Schutzausrüstung Inliner, Körperprotektoren, Gaskartuschen/-kocher usw


Ausgeschlossene Hygieneware:

Schwimmbekleidung, Badeschuhe, Unterwäsche, Socken/Stutzen, Bandagen, Boxhandschuhe, Handschuhe, Schweißbänder, Mundschutz, Tiefschutz, Schnorchel, Einlegesohlen, Radhosen, Trinkblasen, Trinkflaschen, Trillerpfeifen


Hier einige konkrete Beispiele pro Sportart:


Sportbekleidung mit technischer Funktion

Annahme-Beispiele: Skibekleidung, funktionelle Lauf- und Fußballbekleidung, Reitbekleidung

Ausgeschlossen sind: Freizeitbekleidung, Bekleidung aus Baumwolle, gefälschte/beflockte Trikots


Schuhe

Annahme-Beispiele: Wanderschuhe, Kletterschuhe, Reitstiefel, Tennisschuhe, Fußballschuhe

Ausgeschlossen sind: Schuhe mit abgelaufener Sohle, Sneaker/Freizeitschuhe, Zehensandalen


Ski/Snowboard

Annahme-Beispiele: Carvingski, Snowboards, Skistiefel

Ausgeschlossen sind: zu alte Ski/Bindungen/Skischuhe


Fitness

Annahme-Beispiele: Fitnessgeräte, Rollentrainer, Boxsäcke

Ausgeschlossen sind: elektronische Stimulationsgeräte


Fahrräder/Roll- und Skate

Annahme-Beispiele: Fahrräder, Einräder, Roller, Laufräder

Ausgeschlossen sind: Produkte aus dem Bereich, die den Sicherheitscheck nicht bestehen (Anbauteile, Bremsen, Reifen etc.)


Inliner/Schlittschuhe

Annahme-Beispiele: Inliner, Skateboards, Schlittschuhe

Ausgeschlossen sind: Produkte aus dem Bereich, die den Sicherheitscheck nicht bestehen (Rollen/Kufen, Lager, Bremsen etc.)


Schlägersport

Annahme-Beispiele: Tennis-/Badminton-/Squashschläger (auch ohne Bespannung und Griffband)

Ausgeschlossen sind: geöffnete Balldosen, verbrauchter Belag bei Tischtennisschlägern


Zelte/Camping

Annahme-Beispiele: Zelte, Isomatten, Campingmöbel

Ausgeschlossen sind: Schlafsäcke, Luftmatratze


Rucksäcke/Taschen

Annahme-Beispiele: Wanderrucksäcke, Sporttaschen, Ski- und Schuhtaschen

Ausgeschlossen sind: Rucksäcke mit Trinkblase, Kindertragesysteme, Kindergartentaschen


Angeln/Reiten

Annahme-Beispiele: Angeln und Zubehör, Putzkoffer, Reitchaps, Sattel

Ausgeschlossen sind: Pferdedecken, Trense, Bandagen, Nahrung, Pflegemittel, Bürsten


Wassersport

Annahme-Beispiele: Flossen, Paddel, Tauchringe, Segelschuhe, Neoprenschuhe, Bodyboard

Ausgeschlossen sind: Wasserbekleidung aller Art, Swimmingpool, Schwimmhilfen